Startseite

Studienfahrt 2011

Montag, 29.August - Samstag, 3.September 2011

"Von Mecklenburg-Strelitz nach Preussen"
 Königin Louise "und um zu" versprechen überraschende Begegnungen

Organisiert und geplant von Marie-Luise Mennecke.

Die Einbecker Morgenpost berichtete über die Studienfahrt 2011.

Fahrtverlauf:
Montag, 29.8.:Abfahrt:

Hubeweg 6.35 Uhr
Weidenfeld 6.38 Uhr
Kühner Höhe 6.41 Uhr
Negenborner Weg / Otto-Hahn-Str. 6.44 Uhr
Hotel Panorama 6.48 Uhr
Bahnhof/ZOB 7.00 Uhr
bei Bedarf Neustädter Kirchplatz 7.05 Uhr 

Über Salzderhelden (Zustiege) zur A7 Northeim/Nord — Salzgitterdreieck — A39 — A2 Richtung Magdeburg bis zur Abfahrt Netzen/Lehnin. Nach dem Besuch des ehemaligen Zisterzienserklosters weiter zum Dreieck Werder — A10 — B96 an Oranienburg vorbei nach Neustrelitz, Ankunft im Hotel bis etwa 17 Uhr. Pausen unterwegs nach Bedarf und Möglichkeit.

Dienstag, 30.8.:

9 Uhr Stadtführung in Neustrelitz mit Einführung in die Landesgeschichte. Nach der Mittagspause Fahrt nach Mirow mit Führung durch das ,,Drei-Königinnen-Schloss" und den Schlosspark mit dem Grab des letzten Großherzogs.

Mittwoch, 31.8.: 

9 Uhr Fahrt nach Hohenzieritz mit Besichtigung des Schlosses, in dem Königin Luise 1810 starb. Weiterfahrt nach Burg Stargard, der einzigen mecklenburgischen ,,Höhenburg“.

Donnerstag, 1.9.: 

8.30 Uhr Abfahrt nach Waren mit Besuch des Müritzeums. Nach der Mittagspause auf der Rückfahrt Abstecher nach Ankershagen zum Schliemann-Museum (Schliemann ist in Neustrelitz zur Schule gegangen).

Freitag, 2.9.: 

8.30 Uhr Fahrt nach Rheinsberg zur Schlossführung und freiem Stadt- und Schlossparkbummel. Auf der Rückfahrt Besuch des Alfred-Wegener-Hauses in Zechlinerhütte.

Samstag, 3.9.: 

Rückfahrt nach Einbeck über die B96 mit Stippvisite in Gransee (Königin-Luise-Denkmal von Schinkel), Halt in Oranienburg mit kleiner Stadtführung. Rückfahrtstrecke wie auf der Hinfahrt, Pausen nach Bedarf und Möglichkeit, Ankunft in Einbeck (ohne Stau) bis 18 Uhr.

Geringfügige Änderungen des Fahrtprogramms, z.B. wetterbedingt, sind möglich. Am 2.-5. Tag sind zwei Stunden Mittagspause zur freien Verfügung vorgesehen, Rückkehr ins Hotel zwischen 17 Uhr und 17.30 Uhr, Abendessen 18.30 Uhr.

Der Fahrpreis beträgt bei mindestens 32 zahlenden Teilnehmern 438 €, der Einzelzimmerzuschlag 47 €.Er umfasst: Fahrt im Komfort-Reisebus der Firma Weihrauch-Uhlendorf, 5 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche und WC, Frühstücksbüfett und Dreigangmenü. Dazu sind weiter im Fahrpreis enthalten die Führungen und soweit bekannt auch die Eintrittspreise in Lehnin, Neustrelitz, Mirow, Hohenzieritz, Burg Stargard, Müritzeum, Schliemannmuseum, Schloss Rheinsberg, Alfred-Wegener-Haus und Oranienburg. Die übrigen Eintrittsgelder, etwa 8-10 €, werden auf der Rückfahrt abgerechnet.

Verbindliche Anmeldung mit Anzahlung von 50 € je Teilnehmer ab sofort, Restzahlung bis 11. August 2011. Bitte Konto bei Frau Mennecke erfragen. (s.u.)

Hotelanschrift: Alte Kachelofenfabrik, Sandberg 3a, 17235 Neustrelitz, Tel.03981/203145

Anmeldungen an:

Marie-Luise Mennecke
Am Clusberg 7
37574 Einbeck/Volksen
Tel/Fax 05561/3478

Von Mecklenburg—Strelitz nach Preussen: Königin Luise ,,und um zu“ versprechen überraschende Begegnungen für 2011

Änderungen vorbehalten.